11068cindy_1.jpgcindy_2.jpg 3.jpg6.jpg43.jpg48.jpg49.jpgflymetothemoon03.jpg55.jpg56.jpg40.jpgwaescheleine.jpg62.jpg59.jpg60.jpg19.jpg15.jpg16.jpg30.jpgriffraff.jpgafterall.jpg36.jpg26.jpg27.jpg24.jpg23.jpg25.jpg73.jpgpipedream02.jpg370.jpg10.jpg17.jpg79.jpg106.jpg/selection/oilfields/stage/whitebg_01schmal.jpg
/news/content/cindy_lauper/slots/intothenightlife_slot

STEFANIE SCHNEIDER MEETS CINDY LAUPER  

Stefanie Schneiders Fotografien sind auf faszinierende Weise mysteriös. Ihre Motive erinnern an Szenen von David Lynch.

/news/content/cindy_lauper/cindy_cover.jpg

Surreal entrückt und verstörend real im selben Moment. Die Fotografin arbeitet mit der Polaroid Kamera und verwendet dafür ausschließlich abgelaufenes Material. Ihre Blow Ups sind das Ergebnis unvorhersehbarer chemischer Prozesse, die die aufregende Dramatik und Ästhetik ihrer Bilder erzeugen. Farbverschiebungen, Flecken, Unschärfen und unerwartete Überstrahlungen legen sich wie eine zweite Realität über ihre "Polaroid Movies". Cyndi Lauper ist nebe/news/content/cindy_lauper/cindy_cover_2.jpgn Madonna, Cher, Lauryn Hill eine der wenigen Solosängerinnen, die es trotz ihrer Eigenheiten geschafft hat, jahrelang an der Spitze zu bleiben. Noch immer werden ihre alten Superhits "Time after Time", "She bop", "Girls just wanna have fun" weltweit gespielt. Nach ihrer     sehr     erfolgreichen
Tour    2007    mit    europäi-
schen House und Elektro Künstlern wie Digital Dog, Basement Jaxx, The Scumfrog, Dragonette und Telepopmusik zusammen, um etwas Neues zu versuchen. Im Frühsommer wird. ihr neues Album erscheinen. Nachdem sie das von Stefanie Schneider fotografierte Plattencover einer Red Hot Chilli Peppers Single gesehen hatte, bat sie die Künstlerin, alles für ihre neue Platte und die Werbekampagne zu fotografieren. Zwei Popstars aus unterschiedlichen Branchen, Fotografie und Musik, zwei Frauen unterschiedlicher Generationen treffen aufeinander: Stefanie Schneider und Cindy Lauper im Shooting.

 

>> view documentary

>> sizes and techniques